Hiermit erkläre ich ausdrücklich meine Einwilligung zum Einsatz und zur Speicherung von Cookies. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind.  | Weitere Informationen
< >

Apfelmilchreis unter der Haube

2
45 Min.

Zutaten

500 ml Die leichte Muh Frühstücksmilch

125 g Rundkornreis

1/2 kg Äpfel (etwa 3 Stück)

1 EL Butter

etwas Zitronensaft

3 EL Zucker

2 Eiweiß

1 TL Vanillextrakt

Prise Salz

Zubereitung

Das Backrohr auf 180° vorheizen (Ober-/Unterhitze). 500 ml Die leichte Muh Frühstücksmilch mit einer Prise Salz, 1 EL Zucker und Reis aufkochen. Danach auf die kleinste Flamme stellen und unter häufigem Rühren etwa 20 Minuten kochen, bis der Reis weich ist. Zwischenzeitlich kannst du schon einmal die Äpfel schälen, achteln und in kleine Stücke schneiden und in zerlassener Butter mit 1 EL Zucker und etwas Zitronensaft weichdünsten. Eiweiß mit Zucker steifschlagen.

Nun eine ofenfeste Form ausfetten und den halben Milchreis in die Form leeren. Mit den Äpfeln bedecken und flach streichen. Darauf solltest du die restliche Milchreismasse geben, wiederum flachstreichen und mit dem Eischnee bedecken. Jetzt etwa 5 Minuten bei 180° backen, aber im Auge behalten, damit die Schneekruste nicht zu sehr bräunt. Tipp: Lauwarm schmeckt der Apfelmilchreis unter der Haube noch besser :)

Rezept erstellt in Zusammenarbeit mit Ginger in the Basement

Zum Blog